Hexe

Unsere Hexe, am 12.05.1984 geboren,ist mittlerweile ein Pferdeoma.Sie wurde von einigen Jahren von der Tiernothilfe gerettet,weil sie aufgrund eines chronischem Lungenleidens und diverser anderer Probleme für den Schulbetrieb nicht mehr einsetzbar war.

Sie war anfangs recht schwierig,hatte wohl nicht nur gute Erfahrung mit Menschen gehabt,traute den Menschen nicht so wirklich,ließ sich nicht führen,nicht auf der Weide einfangen und hatte diverse andere „ Macken“ . Außerdem bekam sie sehr schlecht Luft,war recht dünn und alles in allem in einem nicht so guten Zustand

Jetzt ist Hexe 7 Jahre bei uns und hat sich zum Kampfschmuser entwickelt,vertraut ihren Menschen.Besucher werden freundlich begrüßt, indem sie allen zeigt, wo sie am liebsten gekrault werden möchte (kleiner Geheimtip:  unter dem  Bauch und am  Schweifansatz).Ihre Atemprobleme haben wir mit einer Umstellung des Futters und der Boxeneinstreu,plus einer Haltungsoptimierung, in den Griff bekommen.Sie steht in einer Box mit Paddock.Im Sommer läuft sie mit ihrem Pferdekollegen auf großen Weiden.

Aufgrund ihres hohen Alters und ihrer mittlerweile etwas weniger gewordener Anzahl von Zähnen, wird sie seit einiger Zeit mit Aufweichfutter gefüttert,was sie sehr gut verträgt. Daher sieht sie auch immer noch sehr gut aus.

      

 Hexe, im Frühjahr 2017

Da Futter,Tierarzt,Hufschmied usw. viel  Geld kosten, suchen wir Paten und Spender, die uns langfristig helfen, all dies zu  finanzieren . Wenn Sie eine Patenschaft für Hexe übernehmen oder für sie spenden möchten, spenden Sie bitte auf folgendes Konto:

Tiernothilfe Hagen e. V.
Deutsche Bank Hagen
IBAN : DE38 4507 0024 0725071500  / BIC ( SWIFT ) DEUTDEDB450

Allen Paten und Spendern sagt Hexe in Voraus herzlichen Dank !

 

 

 

Copyright DotNetNuke Corporation, 2017 anmelden