Max

                                         

Hallo, ich bin Max – ich suche ein neues Zuhause ,

(ich bin der Bruder von Moritz, aus dem selben Wurf, gleiches Schicksal)
geboren am 11.4.2015 in Ägypten, habe 60 cm Schulterhoehe. Ich bin kastriert, geimpft und habe einen EU Pass, mit dem ich schnell zu meiner neuen Familie reisen kann. Zur Zeit sitze ich in Spanien, habe sozusagen Asyl bekommen, weil wir aus Ägypten flüchten mussten, denn dort wurden unsere Brüder und Schwestern vergiftet.

Meine Erinnerungen an meine Kindheit sind schlimm und traurig. Schon als Baby haben Kinder mich aus dem Nest meiner Mama gestohlen, mit mir Fussball gespielt, ich wurde getreten, mit Stöcken geschlagen, an einer Leine um den Hals durch die Wüste geschleift (deshalb mag ich die Leine bis heute nicht). Auch haben die Rowdys mir ein Stück von meinem Schwanz abgeschnitten !

Außerdem habe ich vor manchen Sachen Angst (z.B. vor Schüssen) und bin sehr vorsichtig. Ich bin sehr zurückhaltend Männern gegenüber, weil die mir so weh getan haben, aber ich lerne, wenn ich genug Zeit habe, auch einem Mann zu vertrauen, wenn er nicht laut ist und nicht mit Strafe, sondern mit Liebe erzieht.  Meine derzeitige Pflegemutter hat mir gezeigt, dass Hände zärtlich sind und körperliche Nähe mich ruhig und glücklich macht.

Ob als Einzelhund, oder zusammen mit einem Hundemädchen, ich bin ein braver und zuverlässiger, treuer Gefährte. Zur Zeit gehören 2 Katzen zur Familie, also das funktioniert auch. Mit Kindern habe ich seit Ägypten keine Erfahrungen mehr gemacht.

Wenn du in mich Einfühlungsvermögen, Zeit und Liebe investieren willst, dann bitte, werde mein neues Frauchen.Ein Garten sollte vorhanden sein,denn ich muss erst lernen, an der Leine zu gehen und in einer Wohnung eingesperrt zu sein, bin ich nicht gewohnt.

Weitere Einzelheiten unter Tel.-Nr. 02304 - 67899 

Copyright DotNetNuke Corporation, 2017 anmelden